_Impressionen

plakat_zen-ta-b

Zen tá B. spielt Impro-Nuevo

Impro-Projekt 2010-2011

Zwischen 2010 und 2011 haben sich, für eine spannende Spielsaison lang, Ella Amann (impro live Akademie Berlin), Yasha Müllner (langjährige Improspielerin in der Improgruppe Im freien Fall), Stefan Chilla, Martin Ciesielski (seit 2012 seinem Impro-Soloprogramm „Der lebende Hyperlink“ in Berlin zu sehen.) und später auch Arne Oehlsen (von der Improküche) auf den Weg gemacht ein neues Improformat – jenseits der klassischen Impro- und Bühnenformate – zu entwickeln. >> Mehr zu dem Pojekt …

zen tá b premiere_impro-nuevo24Zentá-Proben_Jan-17-2011

zen-ta-premiere_2011Zen tá b 2010

UFA Fabrik 2011 „Zen tá B. meets …“

Die Welt der Improvisation hat viel zu bieten. Daher schaute Zen tá B. im Rahmen des Projektes immer wieder über den eigenen Tellerand hinaus und lud Gäste zum gemeinsamen improvisieren ein: Ob Schauspieler, Comedians, Musiker, Tänzer oder Performer, die Zuschauer erlebten einen lebendigen Mix von freien Impro-Formaten und experimentellem Cross-Over.

zen-tá-b_meets_the circles_2011-04-13

UFA Fabrik 2011:
zen tá b meets „The Circle“ Accapellagruppe aus Berlin, unter Leitung von Jojanna Seiler

00604-18zen tá b

UFA Fabrik 2011:
zen tá b meets „Die Improküche“ Berlin

zen-ta-premiere_2011-02-092zen-ta-b 2011

UFA Fabrik 2011:
zen tá b meets „Kreatango“ Berlin

zen tá b premiere_impro-nuevo6 Zen tá B. spielt mit Herz 001

Am Piano begleitete uns Michael Mörth und am Licht zauberte Andreas wunderbare Stimmungen

 

Werbeanzeigen